Vegan schlemmen im Bodhi

veganer Seitanspieß Bodhi

Bodhi – vegan schlemmen

veganer Seitanspieß Bodhi

 

Grillspieß an Bratensoße mit Serviettenknödel und Blaukraut – hört sich super an? Schmeckt auch so und ist vegan! Denn im Bodhi isst man vegan.

Nach einem Besuch im veganen Restaurant Bodhi im Münchner Westend kann es bei solchen Gerichten eigentlich nur eine Erkenntnis (Bodhi = Erkenntnisvorgang im Buddhismus) geben, nämlich, dass vegan auch bayerisch angehaucht super funktioniert. Wobei das Bodhi nicht nur Freunden der bayerischen Küche zu empfehlen ist, denn euch erwartet hier weitaus mehr! Also nicht wegklicken, nur weil euch nicht nach Braten ist!

 

Im Bodhi sitzt ihr in rustikal-gemütlicher Atmosphäre an Holztischen, werdet von freundlichem Personal bedient und falls die Begleitung doch nicht so das Wahre ist, könnt ihr euch am Bücherregal bedienen 😉

Auf der Speisekarte findet ihr eine Reihe von bayerischen Gerichten und solchen, die die Bayern besonders gern essen wie „Steak“ mit Knödeln und Blaukraut, Kässpatzn oder Gulasch, aber auch der Fast- und Fingerfood-Fan kommt bei Burgern, Pommes und Chili-Cheese-Nuggets nicht zu kurz.  Eine weitere Spezialität ist gehobene, ausgefallenen Küche; wem bei – ich zitiere – „Mangoldröllchen gefüllt mit Gemüsefarce und Haselnüssen an Pflaumensoße, dazu Süßkartoffelpüree und tourniertes Marktgemüse“ nicht das Wasser im Munde zusammenläuft, dem ist nicht mehr zu helfen.

 

vegane Breznknödl mit Pilzrahm

 

Die Speisen im Bodhi liegen preislich etwas über dem Durchschnitt, heißt: Für Hauptspeisen auf der Abendkarte wird man zwischen 10 und 17 Euro los. Dafür schmeckt es aber immer ausgezeichnet. Das Bodhi eignet sich somit gerade für besondere Anlässe – auch in einer größeren Gruppe dürfte jeder etwas finden – oder wenn man sich einfach mal etwas gönnen will. Außerdem kann man ins Bodhi super mit Nicht-Veganern gehen, weil die Gerichte eindeutig zeigen, dass vegane Ernährung nichts mit Verzicht zu tun hat.

 

vegane Kasspatzn

 

Seit Mai 2016 hat das Bodhi unter der Woche sowie sonntags einen Mittagstisch. Auf der wöchentlich wechselnden Karte wird man schon ab 6,50 statt. Wer also keinen weiten Weg hat, sollte sich dieses Angebot nicht entgehen lassen.

In der kälteren Jahreszeit (ca. September bis April) gibt es außerdem sonntags zwischen 10 und 14 Uhr ein großes veganes Buffet, das sehr zu empfehlen ist.

Zusammenfassend: Das Bodhi ist eine tolle Location! Ich kann nicht genug vom Kaiserschmarrn schwärmen und außerdem kann ich euch alle Gerichte mit Knödeln sehr ans Herz legen.

 

veganer Kaiserschmarrn Bodhi
vegane Schokomousse Bodhi

 

Wo? Ligsalzstrasse 23, 80339 München
Welche Schlemmereien habe ich zu erwarten? vegane Hausmannskost, gehobene Speisen, Desserts
Was sagt der Geldbeutel? €€
Öffnungszeiten? Mo – Fr: 11.30 – 14.00, 17.00 – 00.00, Sa: 17.00 – 00.00, So: 11.30 – 14.00, 17.00 – 00.00
Besonderheiten? Reservierung abends und zum Brunch dringend zu empfehlen (Tel: 089/41142458)
Empfehlung? 

www.bodhivegan.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.