Lauwarmer Herbstsalat

Herbstsalat mit Blumenkohl und Süßkartoffel vegan

lauwarmer Herbsalat

mit Quinoa, Blumenkohl, Süßkartoffel und Apfel

Herbstsalat mit Blumenkohl und Süßkartoffel vegan

 

Ich denke, für die meisten von uns gehören Salate ganz klar in den Sommer, wo man an den besonders heißen Tagen gar keine Lust auf warmes Essen hat, sondern sich einfach nur was Leichtes und Frisches wünscht. Außerdem haben die meisten Salate im Sommer Saison und schmecken daher auch am besten. Aber obwohl wir uns nun Ende September leider vom Sommer verabschieden müssen, lässt sich Salat ganz easy als Herbstgericht verpacken.

Bei diesem Rezept bleibt bei den herbstlichen Geschmäckern von Süßkartoffel und Blumenkohl durch die Kombination mit knackigem Apfel, fruchtig-sauren Cranberries und einem Zitronendressing sogar ein letzter Hauch von Sommer erhalten. Macht das nicht Lust auf mehr?

– English recipe down below. Click here! –


Zutaten für den Salat

  • 150 g Quinoa
  • 1 Kopf Blumenkohl
  • 2 Süßkartoffeln
  • 1 großer Apfel
  • 1 Hand voll Rosinen/ Cranberries
  • etwas Zitronenabrieb
  • 1 EL Olivenöl

 

Zutaten für das Dressing

  • Saft einer Zitrone
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz nach Geschmack
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2-1 gepresste Zehe Knoblauch
  • 1 TL Agavendicksaft/Ahornsirup
  • 3 EL TK Petersilie oder besser: 1 Bund frische Petersilie, gehackt

 

Zubereitung

  1. Den Blumenkohl in kleine Röschen (ca. 1,5 cm) zerteilen, die Süßkartoffel waschen, je nach Wunsch schälen oder eben nicht und in ca. 1-1,5 cm große Würfel schneiden. Beides auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, Olivenöl darüber und für 25 min bei 200 °C im Ofen goldbraun garen.
  2. In der Zwischenzeit den Quinoa nach Packungsanleitung zubereiten.
  3. Während das Gemüse und der Quinoa gar werden, den Apfel entkernen und würfeln und alle Dressing-Zutaten vermischen.
  4. Anschließend alle Zutaten in einer Salatschüssel mischen, Cranberries und Zitronenabrieb darüber streuen und schmecken lassen!


#nachgekocht: Das Rezept ist von Pinch of Yum.

English Recipe

autumnal salad

with quinoa, sweet potato and fresh lemon dressing


Ingredients for the salad

  • 150g quinoa
  • 1 head cauliflower
  • 2 sweet potatoes
  • 1 large apple
  • 1 handful of raisins / cranberries
  • some lemon zest
  • 1 tablespoon olive oil

Ingredients for the dressing

  • Juice of one lemon
  • 100 ml olive oil
  • Salt to taste
  • 1/2 teaspoon pepper
  • 1/2-1 crushed clove of garlic
  • 1 tsp agave syrup / maple syrup
  • 3 tsp frozen parsley or better: 1 bunch fresh parsley, chopped

 

Instructions

  1. Divide the cauliflower into small florets (ca. 1,5 cm), wash the sweet potatoes and cut into 1-1.5 cm cubes. Spread both on a lined baking tray, add olive oil and place in the oven until golden brown for 25 minutes at 200 ° C.
  2. In the meantime cook the quinoa according to the instructions on the package.
  3. While the vegetables and quinoa are cooking, core the apple and dice and mix all dressing ingredients together.
  4. At the end: Toss all the ingredients in a salad bowl, top off with cranberries and lemon zest and enjoy!

 

Original recipe by Pinch of Yum

.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.