Thai Kokos-Suppe (vegan)

Schüssel mit leckerer veganer Thai Soup , Thai Suppe mit Soba Nudeln und Tofu

Thai Kokos-Suppe (vegan)

mit Soba-Nudeln und Tofu

  Schüssel mit leckerer veganer Thai Soup , Thai Suppe mit Soba Nudeln und Tofu

 

Diese frische und doch leicht feurige Suppe passt wunderbar in den Frühling, wo man keine Lust mehr auf dicke Gemüse-Creme-Suppen hat, sich abends aber doch noch über etwas Wärmendes im Bauch freut.

In die Brühe besteht primär aus Kokosmilch und Wasser sowie Misopaste, Ingwer, Knoblauch und Limettensaft für den Geschmackt. Als Suppeneinlage habe ich Zucchini, Karotten, Pilze, Frühlingszwiebel, Tofu und Radicchio gewählt. Hier kann man nach Lust und Laune variieren. Der Radicchio beispielsweise gibt eine herbe Note, die eventuell nicht jeder mag. Nicht fehlen dürfen dann natürlich die Sobanudeln und Koriander. Radicchio, Koriander, Sriracha, Chilis und Limettensaft werden erst zum Schluss auf die Thai Kokos-Suppe gegeben. So kann sich jeder Esser am Tisch nach eigenen Vorlieben pimpen.

Inspiriert zu diesem Rezept hat mich eine Thai Suppe vom Blog Krautkopf. Ein toller Blog mit wunderschönen Bildern.

– English recipe down below. Click here! –

 

Schüssel mit leckerer veganer Thai Soup , Thai Suppe mit Soba Nudeln und Tofu

Thai Kokos-Suppe
Serves 4
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
20 min
Total Time
30 min
Prep Time
10 min
Cook Time
20 min
Total Time
30 min
Ingredients
  1. 2 Karotten (ca. 100 g)
  2. 20 g Mu-Err Pilze, getrocknet
  3. 3 Stangen Frühlingszwiebeln
  4. 200 g Tofu
  5. 100 g Sobanudeln (aus Buchweizen)
  6. 1 Zucchini (ca. 100 g)
  7. einige Streifen Radicchiosalat
  8. 3 TL helle Misopaste
  9. 2 Zehe Knoblauch
  10. 1 cm Ingwer ( nach Geschmack mehr)
  11. 1 EL Tomatenmark
  12. 1 TL brauner Zucker
  13. 400 ml Kokosmilch
  14. 400 ml Wasser
  15. 3 EL Sojasoße
  16. 1 EL Limettensaft
  17. frischer Koriander
  18. ca. 2 EL Kokosöl oder Olivenöl
  19. 1 TL Sriracha-Soße
  20. 1/2 TL Salz
  21. 1/2 TL Pfeffer
Instructions
  1. Ingwer und Knoblauch schälen und zusammen mit etwas Öl mit dem Stabmixer zu einer Paste pürieren.
  2. Karotten schälen und in schmale Streifen schneiden, die Zucchini ebenfalls schneiden. In einem mittelgroßen Topf in etwas erhitztem Öl für ca. 3 min bei mittlerer Hitze anbraten. Die Ingwer-Knoblauch-Paste, Misopaste, Tomatenmark und den braunen Zucker dazu geben und unter Rühren kurz mit anbraten, mit Kokosmilch, Wasser und Sojasoße ablöschen und 10 min köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Tofu würfeln und bei mittlerer Hitze in einer Pfanne mit etwas Öl von allen Seiten anbraten.
  4. Frühlingszwiebel in Streifen schneiden, Koriander zupfen und einen Teil hacken. Nachdem die Suppe bereits 10 min geköchelt hat, die Nudeln, die getrockneten Pilze sowie den Limettensaft, den gehackten Koriander sowie die Gewürze dazu geben und 5 min bei niedriger Hitze ziehen lassen oder bis die Nudeln und die Pilze weich sind.
  5. Mit Tofu, Radicchio, Koriander, etwas Sriracha und Limettensaft servieren.
Notes
  1. vegan
Mangold & Muskat http://mangoldmuskat.de/

Musik zum Rezept
Cult of Luna & Julie Christmas – A Greater Call
Zum Essen gab es Sludge/Post-Metal von einer der besten Bands dieses Genres vom 2016er Album Mariner, weil die Musik einfach super in einen muckeligen Abend mit Suppe passt. Die Stimme von Julie Christmas ist ein schöner Twist im sonst sehr harten Song.

 Schüssel mit leckerer veganer Thai Soup , Thai Suppe mit Soba Nudeln und Tofu

 

English Recipe
thai coconut soup
Serves 4
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
20 min
Total Time
30 min
Prep Time
10 min
Cook Time
20 min
Total Time
30 min
Ingredients
  1. 2 carrots (about 100 g)
  2. 20 g Mu-Err mushrooms, dried
  3. 3 stems of spring onions
  4. 200 g tofu
  5. 100 g of soba noodles (from buckwheat)
  6. 1 courgette (about 100 g)
  7. Some strips of radicchio lettuce
  8. 3 TL light misopaste
  9. 2 Toe garlic
  10. 1 cm ginger (to taste more)
  11. 1 tbsp tomato
  12. 1 teaspoon brown sugar
  13. 400 ml coconut milk
  14. 400 ml water
  15. 3 tbsp soy sauce
  16. 1 tbsp lemon juice
  17. Fresh coriander
  18. 2 tbsp coconut oil or olive oil
  19. 1 tsp of Sriracha sauce
  20. 1/2 tsp salt
  21. 1/2 tsp pepper
Instructions
  1. Peel ginger and garlic and purée with some oil to a paste.
  2. Peel carrots and cut into narrow strips, also cut zucchini. In a medium-sized pan, fry in slightly heated oil for about 3 minutes at medium heat. Add ginger-garlic-paste, the misopaste, the tomato paste and the brown sugar, stir briefly with the mixture, stir with coconut milk, water and soy sauce and simmer for 10 minutes.
  3. In the meantime, cut tofu into cubes and fry over medium heat in a pan with some oil from all sides.
  4. Cut spring onion into strips, pluck coriander and chop a part. After the soup has simmered for 10 minutes, add the noodles, the dried mushrooms, the lime juice, the chopped coriander and the spices and leave to soak for 5 minutes at low heat or until the noodles and the mushrooms are soft.
  5. Serve with tofu, radicchio lettuce, coriander, some sriracha sauce and lime juice.
Notes
  1. vegan
Mangold & Muskat http://mangoldmuskat.de/

1 Comment

  1. Flo sagt:

    Super lecker, vielen Dank für das Rezept. Soja und Sriracha Sauce habe ich immer daheim. Den Rest muss ich unbedingt am Wochenende einkaufen und das Rezept nachkochen. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.