Basisches Gemüse Ratatouille
Drucken Pin

Leckeres Ratatouille Gemüse

Ratatouille aus saftigen Tomaten, butterzarter Aubergine, Zucchini, Zwiebeln und Knoblauch sowie den richtigen Gewürzen und Kräutern. Einfach zubereitet und richtig lecker.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch
Keyword glutenfrei, low carb, vegan
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

Tomatensoße

  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 400 gehackte Tomaten aus der Dose
  • 2 EL Öl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • einige Blätter Basilikum
  • einige Stiele Thymian
  • 1 Schuss Rotwein optional

Gemüse

  • 500 g frische Tomaten
  • 250 g Aubergine
  • 250 g Zucchini grün
  • 250 g Zucchini gelb
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • einige Blätter Basilikum
  • einige Stiele Thymian

Anleitungen

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Ca. 2 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und für ca. 4 Minuten bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Anschließend die gehackten Tomaten und ggf. den Rotwein hinzufügen. Mit bis Salz und Pfeffer, Zucker, Cayennepfeffer und den Kräutern würzen und für 5 Minuten köcheln lassen.
  • Ofen auf 180 ° C vorheizen.
  • Tomaten, Auberginen und Zucchini in 2-3mm dicke, runde Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Gemüse abwechselnd ringförmig in der Pfanne auf der Tomatensoße anrichten. Einige Thymian-Stiele zwischen das Gemüse stecken, ca. 2 EL Olivenöl darüber geben und mit einem Deckel oder mit Alufolie abgedeckt für 20-30 Minuten - je nach gewünschtem Biss - garen.

Notizen

Die Mengeangaben sind ausgerichtet auf eine 28 cm Pfanne, ca. 6 cm hoch.