Go Back

veganes Linsen-Schnitzel

Einfaches, veganes Linsen-Schnitzel aus roten Linsen und Karotten. Funktioniert ganz ohne Ersatzprodukte, ist günstig und lecker. Als Beilage passen beispielsweise Kartoffelpüree oder Kartoffelsalat.
Gericht Hauptgericht
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Linsen einweichen 1 Stunde 30 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 200 g rote Linsen 1,5 h eingeweicht
  • 2 Karotten ca. 150 g
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Tomatenmark
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 EL Öl zum Anbraten
  • 1 Zitrone in Scheiben

Anleitungen

  • Die eingeweichten Linsen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen, anschließend mit dem Mixer pürieren. Karotten schälen und reiben. Karotten und du restlichen Zutaten unter die pürierten Linsen mischen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und jeweils ca. 2 EL Linsen als Schnitzel in der Pfanne flach drücken. Dadurch das die Linsen roh sind, wollen wir die Schnitzel langsam garen. Dafür bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel für 5-7 Minuten auf der ersten Seite goldbraun anbraten. Wenden und nochmals ca. 5 Minuten bei offenem Deckel anbraten.
  • Mit je einer Scheibe Zitrone und Kartoffelsalat oder anderen Beilagen servieren.