Go Back

Hummus - ein Klassiker aus der arabischen Küche

Hummus ist ein leckerer Aufstrich aus Kichererbsen, der aus der orientalisch-arabischen Küche stammt. Er ist von Haus aus vegan und einfach immer lecker, passt auf Brot oder als Dip.
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 8

Zutaten

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 TL Tahini
  • 2 EL Öl
  • 4 EL Wasser
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Kreuzkümmel

Optional

  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1 EL veganer Joghurt
  • 1 TL Sesam
  • diverse Kräuter
  • 1 EL Olivenöl

Anleitungen

  • Kichererbsen in ein Sieb gießen und unter fließendem Wasser waschen.
  • Knoblauch schälen und zusammen mit den Kichererbsen und den Gewürzen mit dem Stab- oder Standmixer zu einer cremigem Masse verarbeiten.
  • Er es scharf mag, gibt noch Chiliflocken oder Cayennepfeffer dazu, für besondere Cremigkeit kann man etwas Jogurt unterrühren oder einfach noch etwas Flüssigkeit (Wasser, Öl) dazu geben. Zum Schluss kann man ein bisschen Ölivenöl, Sesam oder/und frische Kräuter auf den Hummus geben.