Go Back

Einfache Kartoffelsuppe

Cremige Kartoffelsuppe mit veganen Würstchen und Zwiebelringen als Suppeneinlage. Einfach, preisgünstig, gesund, lecker, vegan.
Gericht Hauptgericht, Suppe
Keyword glutenfrei, vegan
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4
Autor Mangold & Muskat

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten 150-200 g
  • 1 kg Kartoffeln
  • 1,25 l Gemüsebrühe
  • 1 EL Öl zum Anbraten
  • 20 g Pflanzenmargarine
  • 2-3 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer

Topping

  • 1 EL Öl zum Anbraten
  • 2 rote Zwiebeln
  • 150 g Vürstchen
  • Petersilie

Anleitungen

  • Kartoffeln schälen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Karotten würfel und in heißem Öl für ca. 3 min. andünsten. Mit Brühe aufgießen und die Kartoffeln dazu geben.
  • 15-20 min. köcheln lassen. Wenn die Kartoffeln gar sind, die Suppe mit einem Stabmixer bis auf ein paar Stücke pürieren, ggf. mit etwas mehr Wasser bis zur gewünschten Konsistenz verdünnen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Margarine verfeinern.
  • Für das Topping die roten Zwiebeln in Ringe und die Vürstchen in Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe sowie die Vürstchen für 4-5 min. anbraten, die Vürstchen dabei einmal wenden.