Go Back

Vegane Kichererbsenomeletts

Herzhafte Kichererbsenomeletts ohne Ei sind eine perfekte alternative zu einem klassischen Omelett und du brauchst dafür nur 3 Zutaten. Sättigende Frühstücks-Idee oder auch als leichtes Mittag- oder Abendessen geeignet.
Gericht Breakfast
Keyword glutenfrei, vegan
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 90 g Kichererbsenmehl
  • 180 ml Wasser
  • 1/4 TL Kala Namak Salz
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Kurkuma optional
  • Öl zum Anbraten

Anleitungen

  • Kichererbsenmehl mit dem Wasser verrühren und würzen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Omeletts in der gewünschten Größe in der Pfanne braten.
  • Für 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze je Seite anbraten, ggf. bei geschlossenem Deckel.
  • Nach Wunsch füllen oder belegen und servieren. Abschließend kann nochmal eine Prise Kala Namak darüber gegeben werden.

Notizen

  • Der Teig wird schön luftig, wenn du ihn erst in die Pfanne gibst, wenn das Öl schön heiß ist. Denn dann bilden sich direkt kleine Luftbläßchen im Teig.
  • Da Kala Namak beim Garen an Geschmack verliert, kann abschließend noch eine Prise darüber gegeben werden - am besten nachdem du probiert hast, ob dir der Ei-Geschmack bereits ausreicht.