Go Back

Leckeres Ratatouille Gemüse

Ratatouille aus saftigen Tomaten, butterzarter Aubergine, Zucchini, Zwiebeln und Knoblauch sowie den richtigen Gewürzen und Kräutern. Einfach zubereitet und richtig lecker.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch
Keyword glutenfrei, low carb, vegan
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

Tomatensoße

  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 400 gehackte Tomaten aus der Dose
  • 2 EL Öl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • einige Blätter Basilikum
  • einige Stiele Thymian
  • 1 Schuss Rotwein optional

Gemüse

  • 500 g frische Tomaten
  • 250 g Aubergine
  • 250 g Zucchini grün
  • 250 g Zucchini gelb
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • einige Blätter Basilikum
  • einige Stiele Thymian

Anleitungen

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Ca. 2 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und für ca. 4 Minuten bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Anschließend die gehackten Tomaten und ggf. den Rotwein hinzufügen. Mit bis Salz und Pfeffer, Zucker, Cayennepfeffer und den Kräutern würzen und für 5 Minuten köcheln lassen.
  • Ofen auf 180 ° C vorheizen.
  • Tomaten, Auberginen und Zucchini in 2-3mm dicke, runde Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Gemüse abwechselnd ringförmig in der Pfanne auf der Tomatensoße anrichten. Einige Thymian-Stiele zwischen das Gemüse stecken, ca. 2 EL Olivenöl darüber geben und mit einem Deckel oder mit Alufolie abgedeckt für 20-30 Minuten - je nach gewünschtem Biss - garen.

Notizen

Die Mengeangaben sind ausgerichtet auf eine 28 cm Pfanne, ca. 6 cm hoch.