Go Back

herbstlicher Buchweizen-Salat

vegan, glutenfrei, low carb
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4
Autor Mangold & Muskat

Zutaten

  • 2 mittlere Süßkartoffeln ca. 300 g
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • 200 g Buchweizen
  • eine Hand Rucola
  • einige Radieschen
  • Zitronenabrieb

milder Hummus

  • 150 g Kichererbsen
  • 2 EL Sojajoghurt
  • 1 TL Cashewmus
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1/2 TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 Messerspitze Cayennepfeffer
  • 2-4 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Sesam

Rotkohl

  • 100 g Rotkohl
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Kürbiskernöl
  • 2 EL Zitronensaft

Anleitungen

  • Die Süßkartoffeln waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer darüber geben, durchmischen und anschließend auf einem Blech verzeilen. Den Knoblauch für den Hummus samt Schale ebenfalls auf das Blech geben und mit etwas Olivenöl betreufeln. Das Ganze bei ca. 180 °C für 15-20 min im Ofen garen.
  • Den Buchweizen mit der doppelten Menge Wasser und etwas Salz in einem Topf aufkochen, auf geringe Stufe herunter schalten und für 10 min mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. Anschließend noch 5 min quellen lassen.
  • Den Rotkohl in schmale Streifen schneiden, würzen und Kürbiskernöl, Zitronensaft sowie Agavendicksaft dazu geben. Mit den Händen einige Minuten durchkneten und zur Seite stellen.
  • Für den Hummus alle Zutaten in einen Standmixer geben, den gegarten Knoblauch einfach aus der Schale heraus drücken und gut durchmixen.
  • Rucola und Radienschen waschen, letztere nach Wunsch schneiden und zusammen mit den anderen Zutaten anrichten. Zuletzt etwas Zitronensaft und Zitronenabrieb oben drüber. Fertig!