Go Back

Blumenkohlrisotto mit Balsamico-Champignons

Einfaches Grundrezept für Blumenkohlrisotto, getoppt mit Balsamico-Champignons - vegan, glutenfrei, low carb
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 2
Autor Mangold & Muskat

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Blumenkohl mittelgroß
  • 400 ml Kokosmilch
  • 100 ml Wasser
  • 50 ml Weißwein
  • 200 g Champignons
  • 75 ml Balsamico-Essig
  • 1 EL Bratöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1,5 EL Hefeflocken

Topping

  • frische Petersilie
  • Kürbiskerne

Anleitungen

  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel sowie Knoblauch für ca. 3 min darin andünsten.
  • Den Blumenkohl mit der Küchenmaschine in reisgroße Stücke zerkleinern oder per Hand fein hacken. Blumenkohl ebenfalls in die Pfanne geben und für 5 min mit anbraten, dann mit Weißwein und Wasser aufgießen. 5 min köcheln lassen, mit Kokosmilch aufgießen und weitere 10 min köcheln lassen, dabei regelmäßig rühren. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer, frisch gemahlener Muskatnuss sowie Hefeflocken abschmecken.
  • Die Pilze in grobe Streifen schneiden und bei starker Hitze in etwas Öl für wenige Minuten von beiden Seiten anbraten. Herd abschalten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Balsamico ablöschen. Die Pfanne noch für einige Minuten stehen lassen, sodass der Balsamico weitgehend von den Pilzen aufgesaugt werden kann. Die Balsamico-Champignons und die restliche Flüssigkeit zum Blumenkohlrisotto servieren und mit Kürbiskernen für den Crunch und frischer Petersilie servieren.