Go Back
+ servings
Vegane Himbeer-Käsekuchen-Schnitten
Drucken Pin
4 von 2 Bewertungen

Vegane Himbeer-Käsekuchen-Schnitten

Vegane Himbeer-Käsekuchen-Schnitten sind eine mit Mischung aus einem luftigen Rührkuchen und einem frisch schmeckenden veganen Käsekuchen mit pflanzlichem Joghurt und Zitronensaft. Zusammen mit Himbeeren schmeckt das Ganze herrlich saftig und sommerlich.
Gericht Gebäck
Keyword vegan
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 15 Stücke

Equipment

Zutaten

  • 275 g Mehl
  • 120 g Zucker
  • 1/2 Pk. Backpulver ca. 7,5 g
  • 1 EL Speisestärke
  • 100 ml Pflanzendrink alternativ Wasser
  • 200 g Sojajoghurt
  • 100 ml Öl neutral im Geschmack
  • 2 EL Zitronensaft
  • Zitronenabrieb von 1 Zitrone
  • 100 g Himbeeren TK oder frisch

Anleitungen

  • Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  • Alle Zutaten bis auf die Himbeeren mit einem Schneebesen zu einem Teig verrühren.
  • Backform mit Backpapier auslegen oder einfetten. Teig hineingeben und glattstreichen.
  • Himbeeren auf dem Teig verteilen und leicht eindrücken.
  • Für etwa 50 Minuten (+/- 5) backen, bis der Teig goldbraun ist. Stäbchenprobe machen, um festzustellen, ob er durch ist, da jeder Ofen etwas anders tickt.
  • Abkühlen lassen und anschließend in ca. 15 gleich große Schnitten schneiden.

Notizen

Menge reicht für eine Form mit den Maßen 20 x 30 cm.