Go Back

Vegane Biskuitrolle mit Heidelbeeren

Sommerliche vegane Biskuitrolle mit Heidelbeeren, gefüllt mit einer veganen Sahne-Quark-Creme. Himmlisch locker und lecker.
Gericht Kuchen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Abkühlen 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 20 Minuten
Portionen 10 Stücke

Zutaten

Biskuitteig

  • 200 g Weizenmehl Typ 405 oder 550
  • 130 g Zucker
  • 200 ml Sprudelwasser spritzig
  • 40 ml pflanzliches Öl geschmacksneutral, z.B. Raps- oder Keimöl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 TL Vanillezucker oder etwas Vanille-Extrakt, optional

Füllung

  • 200 g veganer Quark z.B. Alpro Skyr
  • 200 ml Schlagsahne z.B. Schlagfix Schlagcreme
  • 1 Pk. Sahnesteif
  • Abrieb 1/2 Zitrone
  • 2 EL Puderzucker
  • 150 g Heidelbeeren TK/frisch oder gemischt

Anleitungen

Teig

  • Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Trockene Zutaten mit einem Schneebesen verrühren. Flüssige Zutaten unterrühren und nur möglichst kurz verrühren. Kleinere Klümpchen stören nicht.
  • Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech zu einem Rechteck streichen (ca. 30 x 40 cm) und im vorgeheizten Backofen für 12-15 Minuten backen.
  • Den Biskuitteig auf ein sauberes, mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen und das Backpapier sofort vorsichtig abziehen. Den Biskuit mit dem Tuch von der kurzen Seite her aufrollen und vollständig abkühlen lassen.

Füllung

  • Heidelbeeren, wenn TK in einem Sieb auftauen und abtropfen lassen. Die Flüssigkeit wird für den Kuchen nicht verwendet.
  • Quark glattrühren.
  • Sahne mit Sahnesteif und Puderzucker steifschlagen.
  • Einige (frische) Heidelbeeren für die Deko auf der Rolle beiseitelegen.
  • Quark, Heidelbeeren und Zitronenschale unter die Sahne heben.

Füllen & Dekorieren

  • Teig vorsichtig aufrollen.
  • Füllung hinein streichen, dabei etwa 3-4 EL für die Deko oben drauf aufbewahren (optional). An den langen Seiten etwa 1 cm frei lassen, an einem der kurzen Ende etwas mehr (3-4 cm) frei lassen. Vom anderen kurzen Ende her aufrollen.
  • Mit etwas Sahne-Creme und frischen Heidelbeeren dekorieren sowie ggf. etwas Grün (Minze) hinzufügen und mit Puderzucker bestreuen.