Go Back
+ servings

Lauwarmer Herbstsalat

Lauwarmer Herbstsalat, der satt macht, mit Quinoa, Blumenkohl, Süßkartoffel und Apfel. Vegan und glutenfrei.
Gericht Salat
Keyword glutenfrei, sojafrei, vegan
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

Salat

  • 150 g Quinoa
  • 1 Kopf Blumenkohl
  • 2 Süßkartoffeln
  • 1 großer Apfel
  • 3 EL Rosinen oder Cranberrys
  • etwas Zitronenabrieb
  • 1 EL Olivenöl

Dressing

  • Saft einer Zitrone
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz nach Geschmack
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2-1 gepresste Zehe Knoblauch
  • 1 TL Agavendicksaft oder Ahornsirup
  • 3 EL Petersilie gehackt, TK oder1 Bund frische Petersilie

Anleitungen

  • Den Blumenkohl in kleine Röschen (ca. 1,5 cm) zerteilen, die Süßkartoffel waschen, je nach Wunsch schälen oder eben nicht und in ca. 1-1,5 cm große Würfel schneiden.
  • Beides auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, Olivenöl darüber und für 25 min bei 200 °C im Ofen goldbraun garen.
  • In der Zwischenzeit den Quinoa nach Packungsanleitung zubereiten.
  • Apfel entkernen und würfeln und alle Dressing-Zutaten vermischen.
  • Anschließend alle Zutaten in einer Salatschüssel mischen, Cranberrys und Zitronenabrieb darüber streuen und schmecken lassen!