Go Back
+ servings

Vegane Szechuan-Chili-Nudeln

Vegane Variante des chinesischen Streetfood Klassikers Dan Dan Noodles. Gericht aus Weizennudeln mit einer cremigen, scharfen Soße mit Chiliöl und Szechuanpfeffer, dazu gebratenes Tempeh-Hack. Zubereitung in 15 Minuten.
Gericht Hauptgericht
Keyword vegan
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 2 Portionen

Equipment

Zutaten

  • 180 g Mie Nudeln trocken gewogen
  • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Erdnüsse gehackt

Tempeh-"Hack"

  • 200 g Tempeh
  • 1 EL Öl zum Anbraten
  • 2 Mushroom Sauce*
  • 2 EL Sojasoße
  • 1/2 TL Rauchpaprika
  • 1/2 TL Zwiebelpulver
  • 50 ml Wasser

Soße

  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 TL Szechuanpfeffer gemahlen
  • 4 EL Sojasoße
  • 1 EL Reisessig
  • 4 EL Chiliöl alternativ siehe Notizen
  • 1,5 EL Erdnussmus
  • 1 EL Zucker
  • 50 ml Wasser heiß

Anleitungen

Tempeh-Hack

  • Den Tempeh mit den Fingern in kleine Stücke wie (grobes) Hackfleisch reißen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und Tempeh bei mittlerer Hitze für etwa 5 Minuten anbraten.
  • Pfanne von der Platte nehmen und Wasser, Sojasoße, Mushroom Sauce unter die Gewürze unterrühren.

Soße

  • Knoblauch fein hacken oder durch eine Knoblauchpresse geben. Szechuanpfeffer in einem Mörser oder mit einer Pfeffermühle mahlen.
  • In einer Schüssel den Knoblauch und Pfeffer mit den anderen Zutaten Sojasoße, Reisessig, Chiliöl, Erdnussmus, Zucker und Wasser verrühren.

Nudeln und Anrichten

  • Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten.
  • Frühlingszwiebel waschen und in feine Ringe schneiden.
  • Erdnüsse grob hacken.
  • Soße auf die beiden Teller verteilen. Darauf Nudeln, Tempeh, Frühlingszwiebel und Erdnüsse verteilen und servieren.

Notizen

Wenn du kein Chiliöl zur Hand hast, kannst du eine einfache Version für die Dan Dan auch ganz fix selbst machen. Dafür brauchst du
  • 4 EL Öl, neutrales Bratöl
  • 2 TL Chiliflocken, je nach Schärfe mehr oder weniger
  • 1 TL Sesamsamen, geröstet
  • 1/2 TL Sesamöl
  1. Chiliflocken, Sesam und Sesamöl in eine Schüssel geben.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und sobald es heiß ist, über die anderen Zutaten gießen.