Go Back

Herzhafter Strudel mit glasierten Karotten und Orangensoße

Dieser herzhafte Strudel ist gefüllt mit Buchweizen, Champignons und Nüsse und wird im Ofen kross gebacken. Dazu gibt es glasierte Karotten aus der Pfanne mit einer fruchtigen Orangensoße.
Gericht Hauptgericht
Keyword vegan
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 4 Portionen

Zutaten

Herzhafter Strudel

  • 1 Päckchen Blätterteig
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 400 g Champignons
  • 100 g Buchweizen
  • 200 g Walnüsse
  • 3 EL Senf
  • 1,5 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Thymian
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 50 ml Wasser
  • 3 EL Öl

Glasierte Karotten in Orangen-Soße

  • 100 ml Orangensaft frisch gepresste Saft einer Orange
  • 2 EL Agavendicksaft
  • etwas Öl
  • 10 mittelgroße Karotten
  • Salz Pfeffer
  • 50 ml Wasser

Anleitungen

herzhafter Strudel

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Buchweizen nach Packungsanleitung zubereiten und anschließend abkühlen lassen.
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Champignons putzen und ebenso fein würfeln.
  • Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin für ca. 6 min glasig dünsten. Knoblauch und Champignons dazu geben und für weitere 6-8 Minuten auf hoher Stufe anbraten. Wenn die Temperatur zu niedrig ist, kocht viel Wasser aus den Pilzen und sie werden eher gedünstet als angebraten. Bei stärkerer Hitze verdampft die Flüssigkeit.
  • Währenddessen Walnüsse in einer Küchenmaschine fein mahlen. Den gegarten Buchweizen dazu geben und zerkleinern. In einer Schüssel mit den restlichen Zutaten mischen und das Pilz-Zwiebel-Gemüse ebenso untermischen, sobald es fertig ist.
  • Die Füllung auf dem Blätterteig verteilen. Dabei an einer der langen Seiten ca. 4 cm frei lassen. Diese mit etwas Öl bestreichen. Nun von der anderen langen Seite her einrollen. Den Strudel so drehen, dass die Nahtstelle unten ist.
  • Für 30-40 Minuten bei 180 Grad backen. Zwischenzeitlich die Farbe des Strudels prüfen. Wenn er schön goldbraun ist, ist er fertig.

Glasierte Karotten in Orangen-Soße

  • Karotten schälen und längs halbieren. Wenig Öl in einer Pfanne erhitzen und Karottenhälften darin für 3-5 Minuten von beiden Seiten anbraten. Sobald sie etwas Farbe haben, ca. 50 ml Wasser angießen und bei geschlossenem Deckel für 10-15 Minuten garen (weich, aber noch Biss). Ggf. zwischendurch etwas Wasser nachgießen, sodass nichts anbrennt.
  • Platte abschalten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Agavendicksaft dazu geben und Karotten darin schwenken. Mit Orangensaft ablöschen und für ca. 3 Minuten einreduzieren lassen. Die Karotten anrichten und noch etwas Orangen-Soße darüber gießen.

Notizen

Das Gericht ist zwar für vier Personen ausgerichtet, vom Strudel wird dabei aber etwas übrig bleiben. Eine kleinere Portion lässt sich schwer zubereiten, da Blätterteig immer in Standardgröße daher kommt.