Leckeres Ratatouille Gemüse

Basisches Gemüse Ratatouille

Leckeres Ratatouille Gemüse

saftige Tomaten, butterzarte Aubergine und schmackhafte Zucchini

Klick hier, um direkt zum Rezept zu springen.

Basisches Ratatouille mit Zucchini, Auberginen und Tomate

 

Ratatouille ist ein provenzalische Gemüsegericht. Die Zutaten sind Zucchini, Tomate, Aubergine, Zwiebel, manchmal Paprika und Knoblauch. Für ein besonders leckeres Gericht sind reife Zutaten wichtig – also bestenfalls in Saison kochen – sowie frische Kräutern, v.a. Basilikum und Thymian. Denn erst damit entfaltet das Ratatouille seinen typischen Geschmack.

Es kann entweder als Vorspeise oder Beilage, für den Gemüseliebhaber aber auch als Hauptgang serviert werden. Es wird entweder in der Pfanne gebraten oder im Ofen gebacken.

Ich habe mich für optisch ansprechende Variante entschieden, bei der das Gemüse in Scheiben geschnitten in der  Pfanne* drapiert und im Ofen gebacken wird. Das ist aber kein Muss. Stattdessen kann das Gemüse auch gewürfelt und angebraten oder im Ofen gegart werden.

 

Basisches Gemüse Ratatouille

 

Basisches Hauptgericht

Als reines Gemüsegericht ist das Ratatouille übrigens als basisch einzustufen und passt daher auch in deinen Ernährungsplan, solltest du darauf achten. Schau bei Interesse auch gerne in meiner Rezeptsammlung basischer Gerichte vorbei. 

 

Ratatouille – schon immer vegan?

Viele Ratatouille Rezepte, die von sich behaupten, das Original zu repräsentieren, kommen tatsächlich komplett ohne tierische Zutaten aus. Man findet aber auch das eine oder andere Rezept, das Schinken oder Speck verwendet oder die Gemüsepfanne mit Käse überbackt. Ob nun das Ratatouille im Original vegan ist, kann ich dir so nicht beantworten, es ist jedenfalls sehr einfach vegan umzusetzen und sehr lecker. Und solltest du es Gästen servieren, wird wohl niemand nach Fleisch in der Gemüsepfanne suchen 😉

Da es so einfach ist und ohne “Ersatzprodukte” auskommt, eignet es sich auch hervorragend für Koch-Anfänger und Neu-Veganer.

 

Tomatensoße für Ratatouille

 

Musikempfehlung: Candlebox – Cover Me

Musikalisch gibt es zum Ratatouille mal wieder ein bisschen (Post-)Grunge aus den 90er mit der Band Candlebox. Ich empfehle hier von deren ersten Album den Song Cover Me mit schönen, melancholischen Gitarren.

Candlebox – Cover Me

 

Rezept

Leckeres Ratatouille Gemüse

Ratatouille aus saftigen Tomaten, butterzarter Aubergine, Zucchini, Zwiebeln und Knoblauch sowie den richtigen Gewürzen und Kräutern. Einfach zubereitet und richtig lecker.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italienisch
Kategorie: glutenfrei, low carb, vegan
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

Tomatensoße

  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 400 gehackte Tomaten aus der Dose
  • 2 EL Öl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • einige Blätter Basilikum
  • einige Stiele Thymian
  • 1 Schuss Rotwein optional

Gemüse

  • 500 g frische Tomaten
  • 250 g Aubergine
  • 250 g Zucchini grün
  • 250 g Zucchini gelb
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • einige Blätter Basilikum
  • einige Stiele Thymian

Zubereitung

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Ca. 2 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und für ca. 4 Minuten bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Anschließend die gehackten Tomaten und ggf. den Rotwein hinzufügen. Mit bis Salz und Pfeffer, Zucker, Cayennepfeffer und den Kräutern würzen und für 5 Minuten köcheln lassen.
  • Ofen auf 180 ° C vorheizen.
  • Tomaten, Auberginen und Zucchini in 2-3mm dicke, runde Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Gemüse abwechselnd ringförmig in der Pfanne auf der Tomatensoße anrichten. Einige Thymian-Stiele zwischen das Gemüse stecken, ca. 2 EL Olivenöl darüber geben und mit einem Deckel oder mit Alufolie abgedeckt für 20-30 Minuten - je nach gewünschtem Biss - garen.

Hinweise

Die Mengeangaben sind ausgerichtet auf eine 28 cm Pfanne, ca. 6 cm hoch.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.