Vegan auf dem Oktoberfest 2019

Karusell auf dem Oktoberfest 2019

Vegan auf dem Oktoberfest

Zelte und Stände mit veganem Angebot auf dem Oktoberfest 2019

In diesem Beitrag erfährst du, welche veganen Optionen du auf dem diesjährigen Oktoberfest in Zelten und an Ständen findest. Denn auch das Oktoberfest hat erkannt, dass sich unter die Millionen Besucher jedes Jahr immer mehr Veganer mischen, die ebenfalls verpflegt werden möchten. Insofern gibt es auf der Wiesn seit einigen Jahren eine stattliche Anzahl an veganen Angeboten in den verschiedensten Lokalitäten. In diesem Beitrag findest du neben einigen Tipps eine ausführliche Liste mit den veganen Gerichten auf der Wiesn 2019 sowie den Preisen.

 

Karusell auf dem Oktoberfest 2019

 

Ab dem 21.09.2019 ist es wieder soweit: München wird für gut zwei Wochen in Ausnahmezustand versetzt, die fünfte Jahreszeit beginnt, das Oktoberfest oder die Wiesn, wie man ja in München sagt.

Für die einen das Highlight des Jahres, für andere als teure “Sauf-Veranstaltung” einfach nur nervig. Ungleich welcher Gruppe du angehörst, wenn du in München wohnst, kannst du das Oktoberfest quasi nicht verpassen, denn spätestens die in der Nähe der Theresienwiese anzutreffenden morgendlichen Heimkehrer von der After-Wiesn-Sause, die sich die Kulinarien der letzten Nacht nochmals durch den Kopf gehen lassen, verraten dir, dass es wieder los gegangen ist.

Das Oktoberfest zieht jedes Jahr Millionen Besucher aus aller Welt an, rein statistisch bedeutet das natürlich, dass sich darunter auch ein paar Veganer befinden. Zum Glück haben das auch die Wirte der Festzelte und Fressbuden erkannt und bieten seit einigen Jahren laufend mehr vegane Gerichte an. Als Schlaraffenland für den Veganer kann man die Wiesn zwar nicht bezeichnen (vielleicht mal abgesehen vom Herzkasperl-Zelt mit 6 veganen Haupspeisen und 2 veganen Nachspeisen), aber man wird auf jeden Fall nicht verhungern. 

Wie viel Spaß dem Veganer das Feiern auf dem Oktoberfest umringt von halben Hendl, Lederhosen so weit das Auge reicht und in Lokalitäten mit Namen wie “Bratwurst” oder “Ochsenbraterei” tatsächlich macht, muss wohl jeder für sich selbst herausfinden. Etwas Toleranz mitzubringen, ist sicherlich von Vorteil.

 

vegan auf dem Oktoberfest 2018

Veganes Angebot in den Zelten auf dem Oktoberfest 2019

Stand 06.09.2019

Ein Großteil der Wiesn-Zelte hat etwas veganes auf der Karte, oft ist es zwar nur ein Gericht, aber immerhin. Nicht alle Zelte haben online Speisekarten, deshalb erhebt die Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Einige Festzelte haben ihre Speisekarte zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht auf 2019 aktualisiert. Insofern findest du nachstehend auch ein paar Gerichte von der 2018er Karte. Ich habe diese in der Liste belassen, weil ich zumindest davon ausgehe, dass die Zelte, die letztes Jahr ein veganes Angebot hatte, dieses Jahr auch wieder etwas für Veganer auf die Karte setzen, wenn auch vielleicht etwas anderes.

Preise findest du, sofern online ausgezeichnet. Kostengünstig sieht natürlich anders aus. Aber das betrifft nicht im Speziellen die veganen Speisen, sondern trifft generell auf das kulinarische Angebot des Oktoberfests zu.

Außerdem findest du unter den Hinweisen jeweils eine Info, ob es sich um ein “neues Gericht” (also ein anderes als im letzten Jahr handelt) oder das Gleiche wie 2018 angeboten wird, falls das in irgendeiner Form für jemanden interessant ist 😉

 

Zelt Gericht Preis Hinweis
Ammer Wiesn  Brotzeitschmankerl kann vegan serviert werden    Stand 2018* 
Ammer Wiesn  kleine vegane rote Grütze mit Mandelkrusterl    Stand 2018* 
Ammer Wiesn  veganer Apfelstrudel     Stand 2018* 
Armbrustschützenzelt Böhmischer Eintopf mit grünen Linsen, Karotten und Kartoffeln 12,9 Euro  neues Gericht 
Feinkost Käfer Veganes Menü – Vegane Alpen-Power: geräucherter Bio Tofu auf jungem Kressesalat, mit geballter Kerndlkraft, Erbsenspargel und Passionsfrucht Chili Dressing; Wirsing Tofu Roulade: mit bunten Kartoffeln und rotem Paprikapesto; Käfer Beerenteller: mit Himbeersorbet und Orangenzucker 57,0 Euro  Stand 2018* 
Feisinger Wiesnzelt  Kartoffel “Panzano” mit Paprika-Zucchini-Auberginen-Gemüse in einer Tomatenkräutersoße    2018 schon auf der Karte 
Festhalle Schottelhamel Kartoffelwaffeln mit Schwammerlragout und frischen Kräutern 17,5 Euro  2018 schon auf der Karte 
Festzelt Goldener Hahn Riesen -Bio -Ofenkartoffel mit Limetten-Chili-Quark, mediterranem Grillgemüse und Chip-Duett von Süßkartoffel und lila Kartoffel 13,5 Euro  Stand 2018* 
Festzelt Tradition Kartoffelgulasch: Kartoffeln, Schwammerl, Sellerie und Paprika 9,8 Euro  2018 schon auf der Karte 
Fisch-Bäda Wiesnstadl Laut Website veganes Angebot vorhanden, Gerichte nicht angegeben    Stand 2018* 
Fischer Vroni Pfifferlinge gebraten, dazu Kartoffelgröstl  mit glacierten Schalotten, Kirschtomaten, Kürbiskerne, frittierter Rucola 23,5 Euro  neues Gericht 
Heimer Entenbraterei  Schupfnudeln mit Sauerkraut  12 Euro  Stand 2018* 
Heimer Entenbraterei  Reiberdatschi und Apfelmus 9,5 Euro  Stand 2018* 
Herzkasperl Festzelt Kürbiscremesuppe mit einer Scheibe Hofpfister-Kürbiskernbrot 7,50 Euro  
Herzkasperl Festzelt Schupfnudeln mit Sauerkraut 13,80 Euro  
Herzkasperl Festzelt Wirsingwickel mit Tomatensauce, Salzkartoffeln und kleinem grünen Salat 15,50 Euro  
Herzkasperl Festzelt Sellerieschnitzel mit Kartoffel-Feldsalat 14,80 Euro  
Herzkasperl Festzelt Gemüse-Goulasch mit Spätzle 16,60 Euro  
Herzkasperl Festzelt Sojamedaillons in Dunkelbier-Zwiebelsauce mit Kartoffelknödel und Apfelblaukraut 17,50 Euro  
Herzkasperl Festzelt Schokomousse mit frischen Beeren 9,80 Euro  
Herzkasperl Festzelt Apfelküchle im Bierteig mit hausgemachtem Vanilleeis 13,80 Euro  
Kufflers Weinzelt Thai Curry mit Baby Auberginen, Pak Choi, Kokosmilch und Duftreis 22,5 Euro  Stand 2018* 
Löwenbräu Festzelt Gemüsestrudel auf Tomaten-Basilikum-Ragout mit gerösteten Pfifferlingen 15,5 Euro neues Gericht
Münchner Knödelei  vegane Nudeltascherl mit Schwarzwurzel, Orange und Thymian, dazu ein Spritzer Bio-Olivenöl 16,2 Euro  Stand 2018* 
Ochsenbraterei Buntes Bio-Bete-Allerlei mit Risoleekartoffeln, Kräutersaitling und grüner Soße 12,7 Euro  2018 schon auf der Karte 
Paulander Festzelt Winzerer Fähndl Ofen-Süßkartoffel mit afrikanischem Bohneneintopf, Tofucreme und Rucolasalat    Stand 2018* 
Poschners veganes Bio-Kürbis-Gemüse-Ragout in Hokkaidokürbis serviert mit Rosmarinkartoffeln    2018 schon auf der Karte 
Pschorr Bräurosl Penne mit mediterranem Gemüseragout und Rucola  16,1 Euro  2018 schon auf der Karte 
Schützenzelt Raditeller aufgedrehter Freiland Radi mit Radieserl zum selber salzen 7,3 Euro  2018 schon auf der Karte 
Schützenzelt Gebratenes Pfannengemüse: Pilze, Paprika, Zucchini, Zuckerschoten, Bumbusstriefen, Kokos-Currysauce 15,4 Euro  neues Gericht 
Schützenzelt Rote Bete-Maultaschen Kartoffel-Rote Betefüllung, Meerrettichpesto  17,9 Euro  2018 schon auf der Karte 
Schützenzelt Schützenliesl Salat: Babyleaf, Granatapfelkerne, Quinoa, Avocado, Gojibeeren, Shiso-Kresse, Honig-Senf-Dressing – ACHTUNG: Laut Karte zwar vegan, Dressing mit Honig nicht vegan, evtl. ist ein anderes Dressing möglich 16,9 Euro  neues Gericht 
Stiftl Oktoberfestzelt Tomatisiertes Pfannengemüse mit Dinkelkörnern und knusprigen Kartoffelrösti 14,9 Euro  2018 schon auf der Karte 
Stiftl Oktoberfestzelt Sauerkrautstrudel mit Mandeln und Curry auf Gemüseragout    2018 schon auf der Karte 
Wirtshaus im Schichtl Glücklich auch ohne Fleisch z.B. Ofenkartoffel mit Pfifferlinge, Wiesensalate    neues Gericht 
Zur Bratwurst Kräuter-Pflanzerl auf einem Paprika-Kichererbsen-Gulasch    Stand 2018* 

*noch keine Speisekarte 2019 online, Stand 06.09.2019

Weitere vegane Speisen auf der Wiesn 2019

Auch außerhalb der Zelte findest du auf der Wiesn natürlich an vielen Stände etwas zu Essen. Die Speisen sind in der Regel etwas günstiger, aber das Angebot ist online leider meist nicht einsehbar, daher kann ich hier erst einmal nur die Zelte listen.

Einige vegane Optionen sind auch dort zu finden wie Ofenkartoffeln, Semmeln mit Bratlingen bzw. Burger oder Suppen. Außerdem findest du an vielen Ecken natürlich Pommes. Schokofrüchte gibt es in der Regal auch mit veganer Zartbitter-Kuvertüre, gebrannte Mandeln oder andere Nüsse sind vegan, wenn kein Honig verwendet wird und Zuckerwatte besteht sowieso ausschließlich aus Zucker.

Was das angeht, einfach ein bisschen umschauen. Vieles ist gekennzeichnet und im Zweifel nachfragen.

 

vegan auf dem Oktoberfest 2018

vegan auf dem Oktoberfest 2018
vegan auf dem Oktoberfest 2018

vegan auf dem Oktoberfest 2018

 

Sind Bier, Wein und Brezn vegan?

Im Zusammenhang mit dem Oktoberfest wurde mir schon häufiger die Frage gestellt, ob den Bier überhaupt vegan sei. Die Antwort darauf lautet: Ja, das bayrische Reinheitsgebot machts möglich! Wein hingegen ist nicht immer vegan. Das liegt an tierischen Klärmitteln die bei herkömmlichen Weinen häufig zum Einsatz kommen, um diese von Trübstoffen zu befreien. Als Klärmittel werden beispielsweise Gelatine, getrockneten Schwimmblase von Fischen oder auch Hühnereiweiß eingesetzt. Diese technischen Hilfsmittel werden nach der Produktion entfernt, sind also kein Inhaltsstoff des Endprodukts – deshalb auch die fehlende Kennzeichnung.

Ob man so geklärten Wein trinken möchte, bleibt jedem selbst überlassen. Wer darauf keine Lust hat, sollte auf die Kennzeichnung “vegan” achten. Der Wein wird dann ohne tierische Hilfsmittel beispielsweise mit Mineralerde und pflanzlichen Proteinen gefiltert.

Aber nochmal kurz zurück zum Bier: Auch der Status der Hefe, eine der Standard-Bierzutaten, wird immer mal wieder hinterfragt: Ist Hefe vegan? Hefen sind Mikroorganismen und keine Tiere, insofern ist Hefe vegan. Weitere Beispiele für Mikroorganismen sind Pilze und Algen.

Die Brezn ist leider nicht zwangsläufig vegan. Der klassische Laugenteig aus Mehl, Hefe, Wasser, Salz sowie auch das Natron für die Lauge ist vegan. Teilweise wird für die Geschmeidigkeit des Teigs aber Schweineschmalz eingesetzt. (Das kommt heute nur noch selten vor, stattdessen wird Butter oder pflanzliches Fett verwendet.) Leider verwendet jedoch mindestens einer der Haupt-Brezn-Lieferanten der Wiesn Schweineschmalz. Also unbedingt im Einzelnen nachfragen, wenn du sichergehen willst, eine vegane Breze vor dir zu haben.

 

vegane Brezn auf dem Oktoberfest 2019 

Oktoberfest-Rezepte für die eigene Küche – leckere, günstige Alternative

Für die Oktoberfest-Vibes in der eigenen Küche und auf dem eigenen Teller, kann ich die Rezepte aus meiner Kategorie Hausmannskost empfehlen. Dort findest du beispielsweise veganes Seitan-Schnitzel, Käse-Spätzle, veganen Obazdn und Semmelknödel in Pilzrahmsoße – richtig lecker und definitiv günstiger als auf der Wiesn 😉

 

vegane Käsespätzle mit gerösteten Zwiebeln und Räuchertofu
veganes Seitanschnitzel mit Kartoffelsalat


 
Archiv: Oktoberfest 2018

Auch letztes Jahr habe ich mich mit der veganen Auswahl auf dem Oktoberfest befasst und eine Liste zusammengetragen. Schau bei Interesse auch dort gerne vorbei: Vegan auf dem Oktoberfest 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.