Veganer Mozzarella

veganer Mozzarella aus Frohsamenschalen und Cashews

Veganer Mozzarella

aus Cashews und Flohsamenschalen

veganer Mozzarella aus Frohsamenschalen und Cashews

 

Der vegane Mozarella lässt sich super leicht zubereiten und es kann eigentlich nichts schief gehen, denn alles die Zubereitung besteht nur aus 1. Einweichen 2. Pürrieren 3. Kaltstellen.

Ich persönlich bin ja der Meinung, dass bei Mozzarella die Konsistenz ausschlaggebender ist als der Geschmack. Vielleicht habe ich auch früher immer weniger wertigen Mozzarella gegessen, ich weiß es nicht. Jedenfalls von meiner Perspektive betrachtet, kommt dieser vegane Mozzarella schon recht nah an das heran, was ich mir unter Mozzarella vorstelle. Das heißt, man muss auch zugeben, dass er keinen starken Geschmack hat – aber eben auch keinen, der negativ auffällt. Ob man das nun braucht oder nicht, sei dahin gestellt. Ich bin begeistert, wie gut es funktioniert und finde den veganen Mozzarella ab und an zur Brotzeit als Caprese schon ganz nett. Sagt mir gerne, was ihr davon haltet!

Für die Zubereitung muss man ein bisschen Zeit einplanen, da wir die Flohsamenschalen erst einweichen müssen und den fertigen Mozzarella im Kühlschrank fest werden lassen müssen. Da er sich aber für einige Tage im Kühlschrank hält, kann man ihn gut vorbereiten, dann ist das auch mit der Zeit kein Problem, etwa 4 h sollte man nämlich rechnen.

 

Das Rezept

Veganer Mozzarella

Veganer Mozzarella aus Cashews und Flohsamenschalen. Einfach herzustellen und ideal z.B. für veganen Capreses Salat.
Portionen: 250 g

Zutaten

  • 2,5 EL Flohsamenschalen
  • 50 g Cashews
  • 250 ml Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL neutrales Öl
  • Salz

Zubereitung

  • Zunächst werden die Flohsamenschalen in 250 ml Wasser mit dem Schneebesen eingerührt. Diese Masse soll nun für 2h stehen, da die Samen das Wasser aufnehmen und dadurch eine geleeartige Konsistenz entsteht. Ab und zu kann man mal umrühren, um sicher zu gehen, dass sich alles gut vermischt hat.
  • Parallel dazu weicht man die Cashews in Wasser ein. Sie sollen einfach bedeckt sein. Wie viel Wasser man genau verwendet, ist egal, da es später abgegossen wird.
  • Nach zwei Stunden die Flohsamenschalen-Masse mit den Cashews und den anderen Zutaten glatt pürrieren. Dabei nimmt die Masse die gewünschte weiße Farbe an. Diese nun in die gewünschte Form füllen und für mind. 2h in den Kühlschrank stellen: Fertig ist der vegane Mozzarella.
  • Mit Tomate, Basilikum, Salz, Pfeffer und Balsamico wird Caprese daraus.

Hinweise

Achtung: Flohsamenschalen gelten als natürliches Abführmittel. Wer noch nie Flohsamenschalen probiert hat, sollte eventuell erst mal ausprobieren, wie der Körper darauf reagiert. Z.B. einen TL morgens ins Müsli rühren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.