Veganer Mozzarella

veganer Mozzarella aus Frohsamenschalen und Cashews

Veganer Mozzarella aus Cashews und Flohsamenschalten für Caprese-Salat oder Sandwich. Für die Zubereitung benötigst du außerdem nur Wasser, Zitronensaft, Salz und etwas Öl.

veganer Mozzarella aus Frohsamenschalen und Cashews

 

Der vegane Mozzarella lässt sich super leicht zubereiten und es kann eigentlich nichts schief gehen, denn alles die Zubereitung besteht nur aus 1. Einweichen 2. Pürieren 3. Kaltstellen

Der nach diesem Rezept zubereitete vegane Käse hat eine ähnliche Konsistenz wie ein Mozzarella und einen vergleichbar neutralen Geschmack.

 

Zutaten & Zubereitung

Die Basis für diese Käsealternative bilden Cashews und Flohsamenschalen. Flohsamenschalen quellen in Wasser auf und sorgen damit dafür, dass der Mozzarella schnittfest wird. Für die Zubereitung muss man ein bisschen Zeit einplanen. Am besten bereitest du dem Mozzarella am Abend zuvor schon vor.

  1. Zunächst lassen wir die Flohsamenschalen etwa 2 Stunden in Wasser quellen. Parallel werden die Cashews eingeweicht.
  2. Nachdem alle Zutaten püriert sind, wird der Käse nochmal für etwa 2 Stunden kaltgestellt und wird so schnittfest. 

Neben Cashews und Flohsamenschalen besteht der Käse nur aus Wasser, etwas Öl, Salz und Zitronensaft.

Das Ergebnis ist ein vergleichsweise geschmacksneutraler Mozzarella. Du kannst ihn aber auch stärker würzen, z.B. mit Hefeflocken, heller Misopaste oder Knoblauchpulver.

 

Wofür eignet sich der vegane Käse?

Diese Mozzarella-Variante eignet sich am besten für Salat oder ein Sandwich. Wenn du den Käse erwärmst, wird er etwas weicher und cremig, er schmilzt aber nicht.

Falls du auf der Suche nach einem Käse zum Überbacken bist, nutz lieber mein Rezept für schmelzenden Käse, der sogar ganz ähnliche Zutaten hat.

 

Rezept für veganen Mozzarella

Veganer Mozzarella

Veganer Mozzarella aus Cashews und Flohsamenschalen. Einfach herzustellen und ideal z.B. für veganen Capreses Salat.
Vorbereitungszeit10 Min.
Wartezeit4 Stdn.
Gesamtzeit4 Stdn. 10 Min.
Portionen: 250 g

Zutaten

  • 2,5 EL Flohsamenschalen
  • 50 g Cashews
  • 250 ml Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL neutrales Öl
  • Salz

Zubereitung

  • Zunächst werden die Flohsamenschalen in 250 ml Wasser mit dem Schneebesen eingerührt. Diese Masse soll nun für 2h stehen, da die Samen das Wasser aufnehmen und dadurch eine gelartige Konsistenz entsteht.
  • Parallel dazu weicht man die Cashews in Wasser ein. Sie sollen einfach bedeckt sein. Wie viel Wasser man genau verwendet, ist egal, da es später abgegossen wird.
  • Nach zwei Stunden die Flohsamenschalen-Masse mit den Cashews und den anderen Zutaten glatt pürieren. Dabei nimmt die Masse die gewünschte weiße Farbe an. Diese nun in die gewünschte Form füllen und für mind. 2h in den Kühlschrank stellen.
  • Mit Tomate, Basilikum, Salz, Pfeffer und Balsamico wird Caprese daraus.

 

1 Comment

  1. Michaela sagt:

    Hallo Anne,
    kann man diesen Mozzarella auch zum Überbacken verwenden? Mir ist schon klar, dass er nicht schmilzt wie “normaler” Mozzarella, aber eignet er sich z.B. auf Pizza oder verändert er sich in Hitze eher unangenehm?
    Vielen Dank für einen Tipp – er steht nämlich schon im Kühlschrank….
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag,
    Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating