Meine liebsten veganen Blogger, Youtuber und Instagrammer

Bloggen am Laptop

Vegane Blogger, Youtuber und Instagrammer

meine Kanal-Empfehlungen

 

In diesem Artikel findest du meine liebsten veganen Blogger, Youtuber und Instagrammer, deren Kanäle ich verfolge und dir sehr ans Herz legen kann, um stetig neue Inspiration zu finden, aber auch für Bestärkung auf deinem veganen Weg.

Im Beitrag mit den Tipps für Neu-Veganer habe ich bereits erläutert, dass es für mich extrem förderlich war und ist, mich mit Gleichgesinnten zu umgeben, auch online. Denn durch sie beziehe ich stetig neue Motivation, wenn ich mal einen Durchhänger habe.

Daher möchte ich auch dir die aus meiner Sicht besten Leute in der veganen Internet-Landschaft weiterempfehlen. Viele davon sind auf mehreren Kanälen vertreten, Blog und Instagram oder Blog und Youtube. Ich verlinke jeweils nur einen davon, die anderen findest du sicherlich bei Bedarf auch selbst 😉

 

Deutsche, vegane Blogger, Youtuber und Instagrammer

Vegan ist ungesund

Gordon und Aljosha gehen das Thema Veganismus mit Humor an. Ihre Videos sind voll mit billigen Special Effects und Internet-Memes. Inhaltlich beschäftigen sie sich mit Fragen rund um den veganen Lebenstil wie kritische Nährstoffe, Lederproduktion, Zoos und Tiertransporten.

Sehr zu empfehlen, da mal ganz anders aufbereitet und inhaltlich immer gut recherchiert.

zum Youtube-Kanal von Vegan ist ungesund

Youtube-Kanal von Vegan ist ungesund

 

Der Artgenosse

Als der Artgenosse nimmt Patrick alle erdenklichen Argumente gegen die vegane Ernährung auseinander. Dabei ist er irrsinnig wortgewandt und geht ausschließlich mit logischen Argumenten ins Rennen. Es gab schon zahlreiche Situationen, in denen ich mir gewünscht hätte, Patrick hätte an meiner Stelle antworten können, da mir im Eifer des Gefechts nicht die schlagenden Argumente eingefallen sind.

Zum Youtube-Kanal vom Artgenossen

Youtube-Kanal von der Artgenosse

 

Kichererbse

Auf ihrem Blog Kichererbse veröffentlicht Rebekka meist einfache vegane Rezepte und teilt ihre Liebe zu Kichererbsen, welche sie besonders gerne als Cookie Dough isst. Wenn du noch nie von Cookie Dough aus Kichererbsen gehört hast, solltest du unbedingt bei ihr vorbeischauen!

Zum Blog Kichererbse

kichererbse

 

Plantiful Skies

Essen zum Wohnfühlen, Essen, das glücklich macht, das findest du bei Stephanie auf dem Blog Plantiful Skies. Aus der Masse sticht Stephanie durch ihre gesunden rohköstlichen und ayurvedischen Rezepte. Gerade weil ihre Gerichte so anders sind, als das, was ich regelmäßig auf meinem Teller habe, finde ich ihren Blog enorm inspirierend. Nicht zu vergessen: Ihre wunderbaren Fotos hauen mich immer wieder vom Hocker.

Zum Blog Plantiful Skies

Instragram von plantiful skies

 

Toastenstein

Wenn du mal auf der Suche nach wahrlich einfallsreichen Rezepten bist, kann ich dir empfehlen, auf dem Blog Toastenstein vorbei zu schauen. Maddin und Eden lieben es nämlich in der Küche sämtliche „Regeln“ zu brechen. Daher findest du auf Toastenstein viele eher ungewöhnliche Kreationen wie rotes Kuhflecken-Brot, Mini-Mojito-Tartes, Blumenkohl-Nektarinen-Muffins und Absinth-Pistazien-Torte. Kein Wunder, dass sie ihre Rezepte selbst als „Monster“ bezeichnen.

Ich bin hin und weg vom Einfallsreichtun von Maddin und Eden und lass mich gerne auf Toastenstein inspirieren.

Im Sommer 2019 habe ich übrigens einen “Recipe Swap“ mit Toastenstein gemacht, d.h. jeder von uns hat ein Rezept des anderen Blogs im eigenen Stil nachgekocht oder umgestaltet. Das Ergebnis meiner Experimente waren herzhafte Zucchini Törtchen. Schau im Rezeptbeitrag für die herzhaften Zucchini Törtchen vorbei und erfahre mehr zum Recipe Swap und natürlich wie du das Fingerfood zubereitest.

Zum Blog Toastenstein

Instragram von Toastenstein

 

For the Hearts Kitchen

Christian teilt auf seinem Blog For the Hearts Kitchen seine veganen Kreationen. Du findest dort einfache Rezepte ohne viel Klimbim. Ob Salat, Pasta oder Curry, Christian bietet die volle Bandbreite. Ich bin auf ihn durch seine außergewöhnlichen Pizza-Beläge aufmerksam geworden. Wie wäre es mit Rosenkohl, Kokos-Bacon und Walnüssen auf der Pizza? Oder steht dir der Sinn doch eher nach Mangos, veganem Ziegenkäse, Jalapenos und Pistazien?

Wer seine Pizza bisher immer gleich belegt, wird auf For the Hearts Kitchen sicherlich genug Inspiration finden, um mal etwas Neues zu wagen.

Zum Blog For the Hearts Kitchen

Instragram von For the Hearts Kitchen

 

Cutiekulla

Auf dem Blog Cutiekulla teilt Daniela ihre vielfältigen, veganen Rezepte. Ich bleibe vor allem an ihren süßen Kreationen immer wieder hängen: Ihre Fotos vom luftigem Lebkuchen-Mousse, Oreo-Cupcakes und besonders ihren Kuchen lassen mein Herz höher schlagen.

Zum Blog Cutiekulla

Instragram von Cutiekulla

 

Eat this

Zum Blog Eat this von Jörg und Nadine muss ich wahrscheinlich nicht viel sagen, da die meisten von euch ihn sicherlich kennen. Essen, genau nach meinem Geschmack: Hausmannskost mit Braten und Knödeln, aber auch viel Asiatisches und viele hilfreiche „How tos“ z.B. zum Thema Fermentieren, Tempeh selber machen oder Seitan.

Eat this war einer der ersten veganen Blogs, dem ich gefolgt bin. Auch heute klicke ich mich immer noch regelmäßig durch die Beiträge und bin begeistert.

Zum Blog Eat this

Instragram von Eat this

 

Internationale vegane Blogger, Youtuber und Instagrammer

Erin Ireland

Die Kanadierin Erin Ireland zeigt auf ihrem Instagram-Kanal ihr Leben mit ihrem Mann, ihren zwei Töchtern und zwei Hunden. Die ganze Familie lebt vegan und teilt besonders, was zuhause gekocht wird, welche Restaurants in und um Vancouver vegane Gerichte anbieten und wie gern Kleinkinder grüne Smoothies mögen können. Außerdem setzt sich Erin für die Rettung und Vermittlung von Straßenhunden ein.

Ich garantiere dir, die Mischung aus Food, Baby und Hunden, die Erin auf ihrem Instagram-Kanal präsentiert, wird dich nicht mehr loslassen 😉

Zum Instagram-Kanal von Erin Ireland

 

Lazy Cat Kitchen

Anias Fotos und Rezepte bringen mich immer wieder richtig aus dem Häuschen: Pasta, Aufläufe aber auch Gesundes. Besonders sprechen mich aber die asiatischen Kreationen auf Lazy Cat Kitchen an: Lemongrass Soup, Vegan Bun Noodles oder Vietnamesischer Tofu in Tomatensoße. Einfach zum Reinlegen!

Zum Blog Lazy Cat Kitchen

Instragram von Lazy Cat Kitchen

 

Hot for Food

Lauren Toyota folge ich schon seit einigen Jahren auf YouTube, wo sie ihre Liebe zum veganen Comfort Food teilt. Wenn du genau wie ich auf Fastfood stehst und gerne nicht vegane Rezepte veganisierst, bist du bei ihr genau richtig. Denn auf Hot for Food findest du beispielsweise Vegan Lobster Rolls, Vegan Fried Chicken Sandwiches und Grilled Cheese Burger.

Zum Youtube-Kanal von Hot for Food

Youtube-Kanal von Hot for Food

 

Soweit mit meinen Empfehlungen… Lass mich gerne in den Kommentaren wissen, wer deine liebsten veganen Blogger, Instagrammer und Youtuber sind.

 

Wenn du dich ebenfalls für Lesestoff rund um das “Veganer-Universum” interessierst, schau vorbei in meinem Beitrag über meine Buchempfehlungen für Veganer (und solche, die es noch werden wollen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.