Geröstete Blumenkohlsuppe

Einfache, cremige Suppe aus geröstetem Blumenkohl mit Kokosmilch.

roasted cauliflower soup with coconut milk, vegan | geröstete Blumenkohlsuppe mit Kokosmilch

 

Fun Fact: Angeblich wurde der Blumenkohl bereits im 6. Jahrhundert v.Chr. in Schriften des Alten Ägypten erwähnt, wo er sich besonderer Beliebtheit erfreute.

Die Ägypter hatten eben Geschmack und wussten, was gesund ist. Wie auch andere Kohlsorten hat der Blumenkohl nämlich einen hohen Anteil Ballaststoffe, enthält B-Vitamine, Vitamin C, und wichtige Mineralstoffe. Dabei ist er relativ kalorienarm; auf 100 Gramm Blumenkohl kommen nicht mal 25 Kalorien.

Im heutigen Rezept wird er im Ofen gegart und leicht gebräunt und dann zu einer leckeren Suppe verarbeitet. Der Ofen und die Bräunung sind für die bräunliche Farbe der Suppe verantwortlich, die man auf den Fotos sieht.

Schön cremig — die wichtigste Eigenschaft einer pürierten Suppe, oder? — wird die Suppe mit der Kokosmilch. Die ergänzt auch eine interessante süß-fruchtige Geschmacksnote, die zum Kohl und Knoblauch einen guten Gegenpol darstellt.

Damit das Ganze noch etwas interessanter wird, kann man Topping auf die Blumenkohlsuppe geben: Kerne oder Nüsse eignen sich da immer sehr gut oder beispielsweise ebenfalls im Ofen zubereiteter Grünkohl. Weiteres dazu natürlich im Rezept.

 

 

roasted cauliflower soup with coconut milk, vegan | geröstete Blumenkohlsuppe mit Kokosmilch

Rezept für geröstete, vegane Blumenkohlsuppe

Geröstete Blumenkohlsuppe

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Gesamtzeit40 Min.
Portionen: 4

Zutaten

  • 1 Blumenkohl ca. 1,4 kg, Röschen ca. 900 g
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Staudensellerie
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 400 ml Kokosmilch
  • 700 ml Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • etwas Muskatnuss
  • etwas Thymian

Topping

  • Grünkohl ebenfalls im Ofen gegart
  • Pistazien gehackt
  • Sesam

Zubereitung

  • Den Blumenkohl in kleine Röschen teilen (2-4 cm) und auf ein Backblech geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Knoblauchzehen an einer Seite ganz leicht aufschneiden und dann samt Schale ebenfalls dazu legen. Beides mit einem Teil des Olivenöls beträufeln und im Ofen bei 180 °C (je nach Ofen) für ca. 25 min. goldbraun garen.
  • Einstweilen die Zwiebel in Würfel oder Streifen schneiden und in einem Topf in etwas Olivenöl für 2 min. anbraten. Den Sellerie in Streifen schneiden, dazu geben und für weitere 3 min. anbraten.
  • Nach ca. 25 min. ist der Knoblauch gar und ganz leicht aus der Schale drücken. Dieser wird mit Blumenkohl, den Zwiebel und dem Sellerie sowie der Kokosmilch (bei Bedarf zusätzlich etwas Wasser) püriert. Die pürierte Suppe nochmals in den Topf geben und nochmals aufkochen. Bis zur gewünschten Konsistenz mit Wasser verdünnen (bei mir waren es 700 ml) und mit Salz, Pfeffer, frisch gemalener Muskatnuss und etwas Thymian abschmecken.

Hinweise

Suppen friere ich am liebsten portionsweise in Einmachgläsern ein. Man muss keine Angst haben, dass das Glas platzt, wenn man etwas Luft für die Ausdehnung lässt (ca. 1,5 cm bis zum Rand). Optimal finde ich 440 ml Gläser. Da passt genau die Menge Suppe für einen Teller rein.
Hast du das Rezept ausprobiert?Teil dein Feedback @mangoldmuskat

Weitere Rezepte aus und mit Blumenkohl

 

Musikempfehlung: Grimes – Genesis

Weil ich Musik genauso gerne mag wie Essen und man da auch so viel Neues entdecken kann, gibt es zu jedem Rezept eine Musikempfehlung oben drauf. Die Playlist zu allen empfohlenen Songs findest du auf Spotify.

Serviert wird die Blumenkohlsuppe heute mit der außergewöhnlichen Musik der kanadischen Sängerin Grimes. 

Grimes – Genesis

 

roasted cauliflower soup with coconut milk, vegan | geröstete Blumenkohlsuppe mit Kokosmilch

Ich freue mich über dein Feedback.

Wenn du dieses Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über dein Feedback in Form einer Sterne-Bewertung und einem Kommentar. Das hilft mir sehr weiter, denn so weiß ich, welche Rezepte dir besonders gefallen und was ich noch verbessern kann. 

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, teile ihn mit deinen Freunden.

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*) Diese Seite kann Affiliate Links beinhalten. Wenn du eines der Produkte über einen so gekennzeichneten Link kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen keine Zusatzkosten. Weitere findest du in der Datenschutzerklärung.

Diese Rezepte könnten dir ebenfalls gefallen.

Vegane Zitronen-Brokkoli-Pasta

Zitronen-Brokkoli-Pasta

Seitan-Aufschnitt mit Kräuterkruste

Würziger Seitan-Aufschnitt mit Kräuterkruste

Wirsing-Nudeln mit Räuchertofu

Wirsing-Nudeln mit Räuchertofu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




mangoldmuskat_annep.jpg
Hi. Ich bin Anne.
Schön, dass du hier bist!