Roh-vegane Lebkuchen-Pralinen

Vegane Lebkuchen-Pralinen aus Nüssen und Datteln mit einer Cashew-Kokos „Schnee-Haube“ sind in 10 Minuten zubereitet und bestehen nur aus gesunden 4 Zutaten.

roh-vegane Lebkuchen Pralinen aus Nüssen und Datteln

 

Zutaten für die veganen Pralinen

Für diese rohen Lebkuchen-Pralinen benötigt ihr nur 4 Zutaten und gut 10 Minuten Zeit. Das Ergebnis ist eine leckere und gesunde Kleinigkeit, die als Snack für die Vorweihnachtszeit in der Keksdose landen kann. Sie sind aber auch super als Geschenkidee für Freunde und Verwandte eignet, denen man eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen möchte.

Die Pralinen bestehen aus nur zwei Hauptzutaten für die „Grundmasse“ und zwei werden zum Würzen verwendet. Alle Zutaten sind gesund und so ist auch der süße Snack keine Süde.

  • Datteln
  • Nüsse
  • Kakaopulver
  • Lebkuchengewürz

Wer Lust hat, die Lebkuchen Pralinen optisch zu pimpen, kann geschmolzene Schokolade und Streusel darüber geben. Oder wie ich hier einen eigenen Guss herstellen aus Kokosöl, Cashews und Vanille. Damit sehen die kleinen Bällchen so aus, als wäre ein Häufchen Schnee auf ihnen gelandet.

 

Lebkuchen Pralinen werden geformt

Leckerei aus Datteln und Nüssen mit Zuckerguss

Rezept für Lebkuchen Pralinen

Vegane Lebkuchen-Pralinen

Einfache rohe Lebkuchen Pralinen aus nur vier Zutaten. Optisch werden die kleinen Bällchen durch einen hellen Guss, der an eine Schneehaube erinnert, zum Highlight. Gesunde Süßigkeit und super auch zum Verschenken.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Gesamtzeit20 Min.
Kategorie: vegan

Zutaten

Pralinen

  • 200 g Nüsse in meinem Fall Walnüsse
  • 200 g Datteln
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 3 TL Kakaopulver*

heller Guss

Deko

  • Blütenblätter oder Streusel

Zubereitung

  • Nüsse in der Küchenmaschine fein mahlen, Datteln, Lebkuchengewürz und 1 TL Kakao dazu geben. Alles zu einer feinen Masse verarbeiten und anschließend für ca. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen, da die gekühlte Masse nicht so klebrig ist.
  • Je nach Größe 20-25 Kügelchen formen und in ca. 2 TL Kakao rollen. Anschließend für 10 Minuten ins Gefrierfach stellen. Denn auf den eiskalten Pralinen wird der Guss schneller fest.
  • Einstweilen das Kokosöl schmelzen und zusammen mit den Cashews (ohne Wasser) und dem Vanilleextrakt zu einer Creme mixen. Alternativ: Weiße Schokolade schmelzen. Etwas abkühlen lassen und dann über die eiskalten Pralinen geben. Sofort mit Streuseln oder anderer Deko bestreuen.

Hinweise

Als Alternative zum Cashew-Kokos-Guss kannst du auch weiße Schokolade verwenden. Diese einfach schmelzen und auf die Pralinen geben.
Hast du das Rezept ausprobiert?Teil dein Feedback @mangoldmuskat

 

Mehr weihnachtlicher Süßkram

Wenn du nun richtig Lust auf Lebkuchen und weihnachtlichen Süßkram bekommen hast, dann hab ich weitere Rezepte im Gepäck.

 

Musikempfehlung: Starling – Winter Wonderland

Weil ich Musik genauso gerne mag wie Essen und man da auch so viel Neues entdecken kann, gibt es zu jedem Rezept eine Musikempfehlung oben drauf. Die Playlist zu allen empfohlenen Songs findest du auf Spotify.

Bei der Musikempfehlung wird es nun sehr weihnachtlich mit einer Coverversion des Klassikers Winter Wonderland der britischen Sängerin Starling. Ich hoffe, du erträgst die Weihnachtslieder 😉 Ich finde aber, dass die Coverversionen häufig etwas besser anzuhören sind als die „ausgelutschten“ Originale.

Starling – Winter Wonderland

Ich freue mich über dein Feedback.

Wenn du dieses Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über dein Feedback in Form einer Sterne-Bewertung und einem Kommentar. Das hilft mir sehr weiter, denn so weiß ich, welche Rezepte dir besonders gefallen und was ich noch verbessern kann. 

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, teile ihn mit deinen Freunden.

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*) Diese Seite kann Affiliate Links beinhalten. Wenn du eines der Produkte über einen so gekennzeichneten Link kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen keine Zusatzkosten. Weitere findest du in der Datenschutzerklärung.

Diese Rezepte könnten dir ebenfalls gefallen.

Vegane Zitronen-Brokkoli-Pasta

Zitronen-Brokkoli-Pasta

Seitan-Aufschnitt mit Kräuterkruste

Würziger Seitan-Aufschnitt mit Kräuterkruste

Wirsing-Nudeln mit Räuchertofu

Wirsing-Nudeln mit Räuchertofu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




mangoldmuskat_annep.jpg
Hi. Ich bin Anne.
Schön, dass du hier bist!