vegane Tomatenbutter

vegane Tomatenbutter, einfach

vegane Tomaten”butter” mit Knobi

ideal als Brotaufstrich oder zum Grillen

vegane Tomatenbutter, einfach

 

Warum eigentlich nicht mal Tomatenbutter statt Kräuterbutter? … oder vielleicht sollte ich lieber sagen Tomatenmargarine?!

Die Grillsaison ist zwar längst um, aber diese vegane Tomatenbutter eignet sich auch super als Brotaufstrich, sofern man keine Abneigung gegen Knoblauch hat oder kann zum panierten Tofu- oder Seitan-Stück aus der Pfanne – ich spreche von veganem “Schnitzel” – gegessen werden.

 

Die Tomaten”butter” ist

cremig

knoblauchig

vegan und sojafrei

 


 

Zutatevegane Tomatenbutter zum Grillenn für die vegane Tomatenbutter

  • 100 g Margarine (Alsan)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zehe Knoblauch oder 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1 EL gehackter Schnittlauch
  • 1 EL gehackter Basilikum
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

 

Zubereitung

Alle Zutaten mit dem Stabmixer pürrieren bis sich die Margarine und das Tomatenmark gut vermischt haben oder mit der Gabel vermengen. Und schon ist die Tomatenbutter/-margarine fertig!

Guten Appetit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.