Spaghetti mit Kürbis und Blattspinat

Veganes Spaghetti-Gericht mit Kürbis und Blattspinat mit viel gutem Olivenöl, Knoblauch und Chili.

 

Spaghetti mit Kürbis, Kirschtomaten und Blattspinat

 

Heute kombinieren wir  buttrigen Kürbis mit knackigem Blattspinat, dazu fruchtige Kirschtomaten, würzigen Knoblauch und scharfe Chiliflocken. Das Gericht fühlt sich im Magen leicht an, da auf eine sättigende Soße verzichtet wird. Es ist vegan und damit natürlich laktose- und eifrei. 

 

Zubereitung der Spaghetti mit Kürbis und Blattspinat

Wie die meisten Pasta-Gerichte ist auch dieses hier ziemlich einfach zuzubereiten. 

  1. Den Kürbis im Ofen Garen.
  2. Spaghetti al dente kochen.
  3. Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten anbraten.
  4. Einen Teil des gegarten Kürbis leicht zerdrücken.
  5. Alles mischen, Spinat dazu und abschmecken.

Insgesamt dauert die Zubereitung etwa 35 Minuten. Davon kannst du mindestens 20 Minuten einfach entspannen, da der Ofen die Arbeit übernimmt.

 

Abwandlungen des Rezepts

Wie immer kannst du auch dieses Rezept nach deinen Vorlieben und deinem Lebensmittelvorrat anpassen.

  • Ersetze zum Beispiel den Butternut durch Hokkaido, dann kannst du dir das Schälen sparen.
  • Blattspinat könnte durch Rucola getauscht werden. Der ist etwas herber und bringt dadurch eine weitere, interessante Note ins Gericht.
  • Mach das Gericht glutenfrei, indem du glutenfreie Pasta, z.B. aus Kichererbsen verwendest.

 

Rezept für Kürbis-Spaghetti

Spaghetti mit Kürbis und Blattspinat

Veganes Spaghetti-Gericht mit Kürbis und Blattspinat mit viel gutem Olivenöl, Knoblauch und Chili.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Gesamtzeit35 Min.
Gericht: Pasta
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 400 g Spaghetti
  • 500 g Butternut-Kürbis
  • 150 g Blattspinat
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 100 g Kirsch- oder Datteltomaten
  • 1 Zwiebel
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 TL Chiliflocken mehr oder weniger nach Geschmack
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Zitronenabrieb

Zubereitung

  • Den Kürbis schälen, halbieren, Kerne entfernen und in ca. 1,5 x 1,5 cm große Würfel schneiden.
  • Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech mit ca. 1 EL Olivenöl und etwas Salz und Pfeffer mischen. Für 20 – 25 min bei 180 °C im Ofen garen und leicht braun werden lassen.
  • Spaghetti al dente kochen.
  • Sobald der Kürbis und die Spaghetti (fast) gar sind, kann es weitergehen: Die Zwiebel schälen, würfeln und in etwas Öl in einer großen Pfanne ca. 3 min andünsten.
  • Die Tomaten halbieren und den Knoblauch fein würfeln und zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. Bei geringer Hitze für 3 min anbraten, mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.
  • Etwa die Hälfte des Kürbis mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer leicht zerdrücken und sowohl den zerdrückten Kürbis als auch die ganzen Würfel mit in die Pfanne geben und alles gut durchmischen.
  • Den Spinat waschen und grob schneiden.
  • Spinat und Spaghetti unter die anderen Zutaten mischen. Mit Olivenöl und Zitronenabrieb verfeinern. Für 3-4 Minuten vor dem Servieren durchziehen lassen, sodass sich die Geschmäcker voll entfalten können.
Hast du das Rezept ausprobiert?Teil dein Feedback @mangoldmuskat

Weitere Pasta-Gerichte

Wenn du Lust auf noch mehr Pasta hast, dann sind vielleicht folgende Rezepte für dich interessant.

Ich freue mich über dein Feedback.

Wenn du dieses Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über dein Feedback in Form einer Sterne-Bewertung und einem Kommentar. Das hilft mir sehr weiter, denn so weiß ich, welche Rezepte dir besonders gefallen und was ich noch verbessern kann. 

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, teile ihn mit deinen Freunden.

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*) Diese Seite kann Affiliate Links beinhalten. Wenn du eines der Produkte über einen so gekennzeichneten Link kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen keine Zusatzkosten. Weitere findest du in der Datenschutzerklärung.

Diese Rezepte könnten dir ebenfalls gefallen.

Vegane Zitronen-Brokkoli-Pasta

Zitronen-Brokkoli-Pasta

Seitan-Aufschnitt mit Kräuterkruste

Würziger Seitan-Aufschnitt mit Kräuterkruste

Wirsing-Nudeln mit Räuchertofu

Wirsing-Nudeln mit Räuchertofu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




mangoldmuskat_annep.jpg
Hi. Ich bin Anne.
Schön, dass du hier bist!