15 Minuten Rezepte

schnelle, vegane Mahlzeiten

15 Minuten Rezepte

Wenn es mal schnell gehen soll:
Kochen in 15 Minuten – Blitzschnelle warme Mahlzeiten.

schnelle, vegane Mahlzeiten

Ich habe euch 5 Rezepte zusammengesammelt, die du in jeweils 15 Minuten kochen kannst und günstig sind sie auch noch.

  • Zucchini-Pfanne mit Kichererbsen – leichte Kost, Low Carb; 1 Portion ab 1,50 Euro
  • Couscous-Pfanne mit braunen Champignons – 1 Portion ab 2,50 Euro
  • Asia Erdnuss-Nudeln mit knackigem Gemüse  – 1 Portion ab 2,50 Euro
  • Pasta mit cremiger Tomatensoße – 1 Portion ab 1,50 Euro
  • Curry-Gemüsereis – 1 Portion ab 2,50 Euro

Dass ein Brot natürlich so ungefähr das schnellste Essen ist, steht wohl außer Frage. Hier soll es aber um warme Mahlzeiten gehen.

Ich persönlich koche ja gerne ausführlich und auch mal aufwändig. Dabei kann ich abschalten und mich kreativ ausleben. Aber dazu ist einfach nicht jeden Tag die Zeit oder will sich nicht in der Küche, sondern bei einer anderen Aktivität verausgaben.

Zum Glück musst du in solchen Fällen nicht zwingend auf das besagte Brot oder auf “Fertig-Fraß” zurückgreifen. Auch in kürzester Zeit mit wenig Aufwand lassen sich leckere Gerichte zubereiten.

Ich habe mir hier das Zeitlimit 15 Minuten gesetzt; es geht also wirklich schnell! Dadurch fallen natürlich ein paar Zutaten weg, die eine längere Garzeit haben, wie Kartoffeln.

Ich muss aber ehrlicherweise schon sagen, wenn du meine Rezepte ebenfalls in 15 Minuten schaffen möchtest, mach dich bevor du loslegst schon mit den einzelnen Arbeitsschritten vertraut, sodass du nicht mehrfach nachschauen musst und leg dir alle Zutaten zurecht. Ich würde behaupten ich schneide Gemüse nicht wie der Blitz, aber schon recht schnell und bin tendenziell multitaskingfähig. Wenn du dich in beiden Kategorien eher am unteren Ende des Barometers siehst, wirst du wohl ein kleines bisschen länger brauchen. Aber ich hoffe, du lässt keine Stoppuhr mitlaufen und hast im Zweifel auch 20 Minuten Zeit – so viel zur Vorwarnung. Wenn die Mengen deutlich erhöhst, um mehr Portionen zu komen, wirst du eventuell ebenfalls etwas mehr Zeit brauchen, um die Zutaten zu schneiden und das Gemüse zu garen.

Folgende Rezepte habe ich für dich

Zucchini-Pfanne mit Kichererbsen

vegane Zucchini Pfanne mit Kichererbsen

 

Couscous-Pfanne mit braunen Champignons

Schnelles Couscous-Gericht mit Pizen

 

Asia Erdnuss-Nudeln mit knackigem Gemüse

Zubereitung in einer Pfanne: schnelle asiatische Nudeln mit Erdnusssoße dazu knackiges Gemüse

 

Pasta mit cremiger Tomatensoße

Cremiges Pastagericht

 

Curry-Gemüsereis

Schneller Gemüsereis

 

Lass es dir schmecken und sag mir gerne Bescheid, welche Rezepte du dir wünschen würdest!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.